Print This Page Email This Page

Die Kanaren

Die Baltic Tours International GmbH ist nun auch auf Gran Canaria persönlich vertreten, der größten der kanarischen Inseln. Puerto de Mogán ist ein Hafenort im Süden der Insel Gran Canaria. Die dekorativen, im andalusischen Stil gebauten Reihenhäuser dieses Dorfes sind alle individuell gestaltet und farblich aufeinander abgestimmt. Zwischen den Häusern können die Fußgänger in kleinen, liebevoll mit bunten Blumen gesäumten Gassen flanieren.

Der Hafen ist wirklich ein Traum. Fischerboote, Segel- und Sportboote liegen hier in einer kristallklaren Lagune, in der man Schwärme von Fischen bewundern kann. Den größten Teil des künstlich angelegten Hafens nimmt der Yachthafen ein.

Freizeitangebote/Sehenswertes

Wer die Welt auch von Unten betrachten möchte, kann auf dem U-Boot „Yellow Submarine“ anheuern, das stündlich vom Hafen 15 m tief zu einem ca. 100 Meter entfernten Wrack taucht. Jeden Freitag von 8 bis 14 Uhr ist Wochenmarkt auf den Plazas und Straßen. In der Fischhalle „Pescaderia Mogán“ kann man täglich frischen Fisch kaufen, den die Fischerboote mitbringen.

Für Kunstinteressierte: Es gibt zwei Bildergalerien in Puerto de Mogán, die von dem dänischen Künstler Lykke Vigen betrieben werden. Dieser bietet wunderschöne Aquarelle vom Hafen an.
Sportliche Aktivitäten: Angeln, Hochseeangeln, Segeln, Sportfischen etc.

Natürlich lassen sich von hier auch Orte der anderen Kanarischen Inseln bereisen. Lanzarote, Fuerteventura, Teneriffa, La Gomera, La Palma und El Hierro sind mit einem kurzen Schlag auf dem Atlantik zu erreichen.

.

";